Über mich

Ingrid Hartings

Heilpraktikerin und Gestalttherapeutin
Lehrerin f. MBSR, MBCT und achtsame Kommunikation
Kurs- u. Seminarleiterin seit 1992 mit über 120 Kursen und mehr als 300 Seminartagen

Ingrid Hartings

  • MBSR-Ausbildung: Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, bei Dr. Linda Lehrhaupt u.a., 2009-10
  • MBSR-Fortbildung: bei Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und Prof. Dr. Saki Santorelli 2009
  • MBCT-Ausbildung: bei Prof. Dr. Mark Williams/University of Oxford, Dipl. Psych. Petra Meibert, Prof. Dr. Thomas Heidenreich und Prof. Dr. Johannes Michalak 2009
  • MBSR-Hospitation: bei Jörg Meibert, MBSR-Lehrer und Mitarbeiter der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte 2009
  • Fortbildung Achtsamkeitsbasierte Psychotherapie Institut für Achtsamkeit, Dr. Ulrike Anderssen-Reuster, Dr. Christoph Egger-Büssing, Dr. Paul Fulton, Dipl. Psych. Petra Meibert u. Prof. Dr. Luise Reddemann, 2010-11
  • Fortbildung 'Der achtsame Weg zu mehr Mitgefühl' bei Christopher Germer, PhD, 2011
  • MBCL-Fortbildung: Mindfulness-Based Compassionate Living / Achtsamkeit und Selbst-Mitgefühl: Grundlagen bei Frits Koster und Dr. Erik van den Brink 2013
  • Ausbildung u. Fortbildungen Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg bei Anja Kenzler, Monika Flörchinger, Simone Thalheim, Sabine Fiedel, Liv Larsson, Dr. Gerhard Rothhaupt, Kirsten Kristensen, u.a., ab 2013; sowie Systemisches Konsensieren bei Klaus Karstädt 2016
     
  • Heilpraktikerin: Ausbildung beim IAT/Düsseldorf 1987-1990, amtsärztliche Zulassung am 29.6.1990, Fortbildungen in Klassischer Homöopathie ab 1988, eigene Praxis ab 1992
  • Gestalttherapeutin: Ausbildung beim Institut Heel/Niederlande 1989-1993
  • Psychologische Beraterin (hpsl. Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers): Fortbildung beim IAT/Düsseldorf 1988-1990
  • Transpersonale Psychologie: Fortbildung bei T. Atum O'Kane, PhD/Seattle 1997-1999
  • Studienprogramm 'Christliche Mystik' bei Thomas Atum O'Kane, PhD/Seattle 2003-2004
  • Studienprogramm 'Der Geist und seine Funktionen' bei Geshe Nawang Thapkhe im Tibethaus/Frankfurt 2007-2008
  • Kursleiterin Progressive Muskelrelaxation nach Dr. Edmund Jacobson: Ausbildung bei der Ahab-Akademie Düsseldorf/Berlin 2010
  • Grundlagenstudium 'Buddhismus für Menschen im Westen' bei Dr. Birgit Schweiberer im Tibethaus/Frankfurt 2009-2012

Erfahrungshintergrund

  • 18 Jahre Erfahrung als Dozentin, Kurs- und Seminarleiterin (1992-2000 u. seit 2009). Freie Lehrtätigkeit im Bereich Fortbildung und Personalentwicklung.
  • 2009 Spezialisierung auf Stressbewältigung, Achtsamkeit und Hilfe bei Burnout. Seitdem Leitung von 55 MBSR-8-Wochen-Kursen sowie zahlreichen Inhouse-Seminaren, Urlaubskursen, Vorträgen, Vertiefungsangeboten und Einzeltherapien. Referenzen hier
  • Seit 1975 Erfahrung in Methoden der Körperarbeit und Stressbewältigung (Yoga, Autogenes Training, Tai Chi, Feldenkrais, Shiatsu, Meditatives Tanzen, Meditatives Singen), ab 1983 Bioenergetische Analyse u. Gestalttherapie, ab 1994 Transpersonale Psychologie 
  • Seit 1987 eigene Meditationspraxis. Meine wichtigsten Lehrer waren/sind:
    • in frühen Jahren (11 Jahre): Atum O’Kane, Ph.D., Seattle, und Pir Vilayat Inayat Khan, Paris (christliche Mystik, interreligiöser Sufismus, Transpersonale Psychologie)
    • ab 2000: Willigis Jäger, Thich Nhat Hanh (Zen)
    • ab 2007: S.E. Dagyab Rinpoche, Tibethaus Frankfurt, sowie Acharya Lama Sönam u. Acharya Lama Kelzang, Kamalashila Institut, Langenfeld (Tibetischer Buddhismus)

Chronologischer Lebenslauf

  • Abitur 1977
  • Lehre zur Industriekauffrau 1977-1979
  • Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin (Englisch, Französisch, Spanisch) 1979-1981
  • Exportsachbearbeiterin in der Metall-Industrie 1982-1987
  • Ausbildungen zur Heilpraktikerin, Gestalttherapeutin, Psychologischen Beraterin, Klassischen Homöopathin ab 1987
  • Eigene Praxis für Klassische Homöopathie und Psychotherapie sowie
  • Kurs- und Seminarleiterin im Bereich Stressbewältigung u. Naturheilkunde 1992-2000
  • Vorstandsassistentin in einer privaten Stiftung zur Förderung der historischen Geisteswissenschaften (parallel zu obigem, in Teilzeit) 1992-2000
  • aus Sicherheitsgründen nochmal Rückkehr in den kaufmännischen Beruf in Vollzeit: Sachbearbeiterin in einem internationalen Bankkonzern in den Bereichen Risk Management, Compliance und Debt Markets 2000-2009
  • seit 2009 selbständig in Vollzeit: Ich freue mich, meinen reichhaltigen Erfahrungsschatz an Sie weiterzugeben. Herzlich willkommen!

Life is
what happens to you
while you are busy
making other plans.
John Lennon

Ingrid Hartings - Bülowstr. 15, 40476 Düsseldorf, praxis@mbsr-ingrid-hartings.de

© 2009-2017 Ingrid Hartings