Entspannungstherapien

Behandlung und Linderung von Symptomen oder Erkrankungen

Als Entspannungstherapie bezeichnet man die therapeutische Anwendung von Entspannungsverfahren zur Behandlung und Linderung von psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Symptomen. Sie kann als alleinige Therapieform oder begleitend zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung angewandt werden. 

Entspannungstherapien können helfen bei Stresserkrankungen, innerer Unruhe, Reizbarkeit, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen, innerer Anspannung, nächtlichem Zähneknirschen, Erschöpfung/Burnout. Auch bei körperlichen Erkrankungen wie Migräne, hoher Blutdruck, chronische Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, Tinnitus, Reizmagen oder Reizdarm, Fibromyalgie kann das begleitende Erlernen von Entspannungstechniken sehr hilfreich sein.

In meiner Praxis biete ich folgende Entspannungstherapie an:

Achtsamkeitsbasierte Progressive Muskelentspannung

Die Achtsamkeitsbasierte Progressive Muskelentspannung ist eine sehr bewährte, effektive und leicht erlernbare Methode, um Stress abzubauen und zu mehr seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit zu gelangen. Die Verbesserung der Körperwahrnehmung sowie die Sensibilisierung für den Zusammenhang psychischer und körperlicher Anspannung bzw. Entspannung ermöglichen eine bewußte Steuerung des eigenen seelischen und körperlichen Wohlbefindens. Meine Angebote dazu finden Sie hier.

Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR Individuell

Bei der Schulung der Achtsamkeit nach Jon Kabat-Zinn lernen Sie, den Geist zu beruhigen und es ist möglich, Perioden tiefer innerer Ruhe und Entspannung zu erleben. Durch die Übung des bewußteren Wahrnehmens erhöht sich gleichzeitig die Aufmerksamkeit für die Wirkung innerer und äußerer Stressauslöser und führt zu einem veränderten Umgang mit ihnen. Großer Wert wird auf die Umsetzung im Alltag gelegt. Meine Angebote dazu finden Sie hier.

Achtsames Selbstmitgefühl

Selbstmitgefühl bedeutet, uns selbst freundlich, wohlwollend und mitfühlend zu begegnen und uns so anzunehmen, wie wir sind. Die Praxis des Selbstmitgefühls ist geeignet bei Neigung zu Selbstkritik und Schuldgefühlen und hilft beim Umgang mit Depressionen, Ängsten, körperlichen Krankheiten oder chronischen Schmerzen. Wir können dadurch mehr Geborgenheit, Sicherheit, Akzeptanz und Verbundenheit mit uns selbst und anderen erfahren. Meine Angebote dazu finden Sie hier.

Burnout-Therapie

Ein Burnout-Syndrom kennzeichnet einen Zustand starker körperlicher, geistiger und emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit und wird überwiegend durch lang anhaltenden Stress ausgelöst. Dies kann sowohl beruflicher als auch privater Stress sein. Die Symptome sind unterschiedlich und hängen von der betroffenen Person, dem Stadium und dem Ausmaß des Burnouts ab.

Da die Ursachen für einen Burnout vielfältig sind, kann eine nachhaltige Burnout-Therapie nur dann effektiv sein, wenn die Bewältigungsstrategien und Maßnahmen individuell auf Sie persönlich maßgeschneidert sind. Ergänzend zur medizinischen/naturheilkundlichen Behandlung biete ich Ihnen in meiner Praxis in Düsseldorf eine Burnout-Therapie an, die, je nach Ihrer persönlichen Situation und Ihren Bedürfnissen, folgende Themen beinhalten kann:

  • Analyse der Faktoren, die zum Burnout geführt haben
  • Aufspüren der persönlichen Ursachen für das Ausbrennen
  • Identifizierung individueller Stressauslöser, Stressreaktionen und Stressmuster
  • Bewusstmachen und Verändern von stressverstärkenden Glaubenssätzen und inneren Antreibern
  • Analyse des Spannungsfeldes zwischen eigenen Ansprüchen und Anforderungen der Außenwelt
  • Identifizierung von Maßnahmen zur strukturellen Veränderung
  • Bewusstere Wahrnehmung und Umsetzung der eigenen Bedürfnisse und Grenzen
  • Ausbau der individuellen Kraftquellen und Ressourcen
  • Erlernen und Einüben von Methoden zur Stressbewältigung und Entspannung
  • Betrachtung von Einstellungen, Werten und Lebenszielen
  • Selbstwertgefühl, Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl

Für ein Vorgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Zur Vereinbarung eines Termins rufen Sie mich einfach an, Tel. 0211-30 147 152. Terminvereinbarungen sind ausschließlich telefonisch möglich. Am besten bin ich meist am späten Vormittag ab 11 h zu erreichen.

Die Kosten für ein 30-60minütiges unverbindliches Vorgespräch betragen 45 Euro. Die weiteren Kosten für die Einzelbegleitung betragen 70 Euro pro 60 Minuten.

Die Behandlung bei mir als Heilpraktikerin ist eine Privatleistung, die selbst getragen werden muss. Eine Abrechnung über gesetzliche Krankenkassen ist nicht möglich. Manche privaten Krankenkassen und Heilpraktiker-Zusatzversicherungen erstatten bei entsprechender Indikation einen Teil der Kosten. Bitte fragen Sie bei Ihrer Kasse nach.

Die Kunst des Ausruhens
ist ein Teil
der Kunst des Arbeitens.

John Steinbeck

Ingrid Hartings - Bülowstr. 15, 40476 Düsseldorf, praxis@mbsr-ingrid-hartings.de