Titelzeile
Glas mir "goldener Milch" und Gewürzschälchen
Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberatung

Typgerecht leben mit Ayurveda

Ayurveda ist die traditionelle indische Heilkunde, die dort bereits seit über 3000 Jahren praktiziert wird und deren Ziel es ist, Körper, Geist und Seele in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Ist dieses Gleichgewicht gestört, kann es zu Krankheiten auf physischer und psychischer Ebene kommen. Besonderheiten im Ayurveda sind, dass jeder Mensch als Individuum betrachtet wird und dass auf den Bereich der Prävention mindestens so großen Wert gelegt wird wie auf die Behandlung von Krankheiten.

Man geht davon aus, dass wir alle einzigartig sind und über eine individuelle Konstitution verfügen. Und für genau diese Konstitution erhalten wir im Ayurveda Empfehlungen zur für uns geeigneten Lebensweise, Ernährung, Bewegung, Entspannung, zu hilfreichen Alltagsroutinen sowie - im Krankheitsfall - zu Heilkräutern und weiterführenden Therapien. Diese Empfehlungen sind undogmatisch und werden an unsere persönliche Lebenssituation angepasst.

Ganzheitlich in Balance sein

Der Ayurveda schaut bei der Betrachtung des menschlichen Körpers nicht primär auf die uns bekannten festen Bestandteile (Anatomie) sondern betrachtet hpsl. die dynamischen Kräfte, die in uns wirksam sind, die Stoffwechselprozesse (Physiologie), aber auch die psychischen Energien. Hier ist das Konzept der 'Doshas' zentral, das Konzept von Vata (Bewegungsprinzip), Pitta (Transformationsprinzip) und Kapha (Stabilitätsprinzip), die in jedem Menschen in individueller Gewichtung vorhanden sind.

Krankheit wird als Ungleichgewicht der sog. Doshas angesehen, und in einer ayurvedischen Behandlung werden Empfehlungen gegeben, um - im Krankheitsfall - diese wieder in Balance zu bringen bzw. - präventiv - ein Leben im Einklang mit unserer ganz persönlichen Konstitution zu führen. Mit einer typgerechten Ernährungs- und Lebensweise werden potenzielle Störfaktoren ausgeglichen und die körpereigenen Abwehrkräft gestärkt.

Shutter Gewürze quadrat

Unser Wohlbefinden wieder selbst in die Hand nehmen

Mit dem Wissen um unsere individuelle Konstitution erlangen wir eine tiefere Wahrnehmung für uns selbst und unseren Körper und dafür, was uns wirklich gut tut. Wir verstehen besser, was wir brauchen und wo unsere Potentiale liegen. Und wir können klarer einschätzen, was wir an uns verändern können und was nicht. Wo es mehr um Selbstakzeptanz geht als um Selbstoptimierung.

Ayurveda zeigt uns, wie wir unser Wohlbefinden wieder selbst in die Hand nehmen können, uns ausgeglichener fühlen und gesünder leben können ohne auf Genuss zu verzichten. Wir gewinnen wieder mehr Energie, Lebensfreude und Zufriedenheit.

Ayurveda für den modernen Alltag von heute

Sich ayurvedisch zu ernähren bedeutet übrigens nicht, dass man nur noch indisch isst, sondern die ayurvedischen Prinzipien sind auch auf unsere europäische Küche anwendbar. Die Ernährung muss nicht rein pflanzlich sein sondern ist auch für Fleischesser praktikabel, sie kann aber auch vegetarisch oder vegan sein. Und, ganz wichtig für Berufstätige: Es gibt eine Fülle von Anregungen, die wir einfach und schnell auch in unserem modernen, oft stressigen Alltag umsetzen können. Kleine Veränderungen bewirken oft schon ganz viel.

Letztlich geht es darum, unsere Nahrungsmittel und unseren Tagesablauf so zu gestalten, dass sie unser gesamtes körperliches und mentales Wohlbefinden stärken - und das kann für jeden Menschen unterschiedlich sein,

Mein Angebot der Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberatung

Meine Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberatung umfasst folgendes:

  • Umfangreiche Ermittlung Ihrer Grundkonstitution sowie Ihrer derzeitigen Situation;
  • Erstellung eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes mit individuellen Empfehlungen zu Ernährung, Lebensweise, Bewegung, Entspannung sowie zu Routinen und Ritualen zur Stärkung des körperlichen und mentalen Wohlbefindens;
  • Ggf. Empfehlungen zu Anwendungen von Kräutern und weiterführenden Therapien;
  • Schriftliche Zusammenfassung der Empfehlungen.

Ablauf: In einem Ersttermin von 1,5 Stunden trage ich mit Ihnen Informationen bzgl. Ihrer Ernährungsgewohnheiten, Ihres Tagesablaufs, Ihres Stoffwechsels und ggf. Ihrer aktuellen Beschwerden zusammen und Sie erhalten bereits erste Empfehlungen von mir.

In einem zweiten Termin von einer Stunde erhalten Sie von mir dann das schriftliche Behandlungskonzept mit auf Sie und Ihren Alltag abgestimmten Empfehlungen, die ich Ihnen ausführlich erläutere.

Kosten: 190,-- Euro für insges. 2,5 Std. incl. schriftlicher Zusammenfassung der Diagnose und der Empfehlungen.

Es kann sinnvoll sein, nach ca. 3-4 Wochen einen weiteren Termin zu vereinbaren um zu besprechen, wie die Umsetzung in den Alltag gelungen ist, Fragen zu klären und weitere Empfehlungen zu erhalten.

Für weitere Termine berechne ich 80,-- Euro/Std. bzw. 40,-- Euro/30 Min.. Diese Termine können beinhalten:

  • Besprechung, Feinabstimmung und ggf. Anpassung der weiteren Umsetzung der Empfehlungen in den Alltag;
  • Konzept für individuelle Detox-Tage, bei Bedarf incl. Rezepten und Ablaufplänen;
  • Auf Sie abgestimmte Yoga-, Meditations- und/oder Achtsamkeitsübungen;
  • Psychologische Beratung nach ayurvedischen Gesichtspunkten.

Erstattung: Bei entsprechender Diagnose können Sie die Kosten bei Ihrer privaten Versicherung, der Beihilfe oder Ihrer Heilpraktiker-Zusatzversicherung einreichen und erhalten von mir dazu eine Rechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH). Die Höhe der Erstattung richtet sich nach Ihrem Tarif. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten von Heilpraktikern in der Regel nicht.

 


Gutes und schlechtes Leben, glückliches und unglückliches Leben,

das, was dem Leben zu- bzw. abträglich ist,

das Maß des Lebens und seiner Komponenten

und das Leben selbst -

wo all dies erklärt wird, das nennt man Ayurveda.

Caraka Samhita, Sutrasthana 1.41

 

Ingrid Hartings - Bülowstr. 15, 40476 Düsseldorf, praxis@mbsr-ingrid-hartings.de