MBCT - Ein neuer Ansatz zur Rückfallprophylaxe bei Depressionen

Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie

MBCT (Mindfulness-Based Cognitive Therapy) wurde von den Professoren Williams, Teasdale und Segal entwickelt, um Menschen mit mehrfach durchlebter Depression eine Methode an die Hand zu geben, die das Risiko eines Rückfalls verringert.

MBCT kombiniert die Kernelemente aus dem MBSR-Programm mit Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie in einem 8-wöchigen Trainingsprogramm. Neben praktischen Übungen zur Schulung der Achtsamkeit im Alltag und zur Stabilisierung des psychischen Gleichgewichts beinhaltet das Programm grundlegende Informationen zum Thema Depression und greift auf Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie zurück.

Warum Rückfallprophylaxe?

Zu den schwerwiegenden Problemen bei depressiven Störungen gehört das Rückfallrisiko sowie das Gefühl der Betroffenen, einem erneuten Rückfall hilflos ausgeliefert zu sein. Mindestens 50% der Patienten, die sich von einer depressiven Episode erholt haben, erleiden wieder einen Rückfall. Betrachtet man Personen, die bereits mehrere depressive Episoden hatten, so erhöht sich das Rückfallrisiko nochmals deutlich: 70-80% von ihnen erleiden eine weitere depressive Phase.

Wirkung des MBCT-Programms

Durch die Achtsamkeitspraxis können Frühwarnsymptome, die in Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen entstehen, rechtzeitig wahrgenommen und so depressive Rückfälle vermieden werden. Da sich z.B. bei zu Depressionen neigenden Menschen die Gedanken häufig verselbständigen und wie von einem "Autopiloten" auf Einbahnstraßen gelenkt werden, lernt man im MBCT-Programm, aus diesen Gedankenschleifen auszusteigen und sich ins Hier und Jetzt zurückzuholen.

Um dies zu erlernen, ist es notwendig, die im Kurs erlernten Übungen regelmäßig zu praktizieren. Die Teilnehmenden erhalten dazu drei CDs mit Übungsanleitungen und ausführliches schriftliches Material zum Nacharbeiten der Sitzungen. Um das Gelernte wirkungsvoll in den Alltag zu integrieren, sind sie gebeten, eine tägliche Übungszeit von 30-40 Minuten zuhause einzurichten..

Forschung

Die vorliegenden wissenschaftlichen Studien lassen darauf schließen, dass die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie eine wirkungsvolle Methode ist, das Rückfallrisiko bei Patienten mit drei oder mehr vorangegangenen depressiven Episoden zu reduzieren.

Für wen ist MBCT geeignet?

Das Programm richtet sich an Personen, die akut nicht depressiv sind, aber bereits mehrere depressive Episoden erlebt haben.

Integraler Bestandteil des Kurses ist ein unverbindliches Vorgespräch, in dem wir gemeinsam herausfinden, ob das MBCT-Programm zu diesem Zeitpunkt für Sie geeignet ist.

Literatur:

Der achtsame Weg durch die Depression
Mark Williams, John Teasdale, Zindel Segal & Jon Kabat-Zinn
Arbor Verlag

Angebote

MBCT-Kurse finden statt, wenn sich genügend Teilnehmer/-innen zusammenfinden.
Gerne biete ich auch Kurse in Kliniken oder Praxen im Raum Düsseldorf, Neuss oder Mettmann an.

MBCT Individuell

Es gibt auch die Möglichkeit, MBCT in Einzelterminen als Kurzzeit-Therapieprogramm wahrzunehmen. Hierbei können die Termine individuell abgestimmt werden und die Inhalte persönlich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

MBCT Individuell besteht aus 8 Einzelsitzungen à 1,5 Stunden (90 Min.) einmal wöchentlich. In den einzelnen Sitzungen werden die Übungen vermittelt und die Integration in den Alltag besprochen. Genau wie in der Gruppe erhalten Sie eine Arbeitsmappe sowie CDS, mit deren Hilfe Sie die Übungen zuhause durchführen können.

Um die Inhalte in den Alltag umzusetzen und optimal vom MBCT-Programm zu profitieren, wird auch hier, wie im Kurs, Ihre Bereitschaft vorausgesetzt, über die Dauer von 8 Wochen an 6 Tagen pro Woche eine Übungszeit von 30-40 Minuten zuhause einzurichten.

Für ein Vorgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Zur Vereinbarung eines Termins rufen Sie mich einfach an, Tel. 0211-30 147 152. Terminvereinbarungen sind ausschließlich telefonisch möglich. Am besten bin ich meist am späten Vormittag ab 11 h zu erreichen.

Die Kosten für ein 30-60minütiges unverbindliches Vorgespräch betragen 40 Euro. Die Kosten für MBCT Individuell betragen 60 Euro/60 Min. incl. 3 von mir gesprochener Übungs-CDs sowie einer umfangreichen Arbeitsmappe zur Vertiefung der Themen und Unterstützung der Integration in den Alltag.

Die Behandlung bei mir als Heilprakterin ist eine Privatleistung, die selbst getragen werden muss. Eine Abrechnung über gesetzliche Krankenkassen ist nicht möglich. Manche privaten Krankenkassen und Heilpraktiker-Zusatzversicherungen erstatten einen Teil der Kosten. Bitte fragen Sie bei Ihrer Kasse nach.

Ingrid Hartings - Bülowstr. 15, 40476 Düsseldorf, praxis@mbsr-ingrid-hartings.de

© 2009-2015 Ingrid Hartings